Den eigenen Ricardoshop führen

Am 1. Dezember 2014 von Sorsi

Ricardoshops ist das führende E-Commerce Unternehmen in der Schweiz. In dem online Shop ricardoshops.ch finden sich über 2,5 Millionen Produkte von mehr als 30 Händlern aus Deutschland und der Schweiz. Es ist das Ziel von Ricardo das Einkaufen zu einem Erlebnis werden zu lassen. Das ist auch für die kleineren online Shops zu realisieren. Hier ein paar Tipps dazu

ricardoshops

Die Anbindung über das eigene Shop System

Auch kleinere Unternehmen haben die Möglichkeit Ihre Waren auf der Plattform ricardoshops.ch anzubieten. Welche Voraussetzungen erfüllt werden müssen, kann man der FAQ für die Hersteller umfassend entnehmen. Eine der Voraussetzungen ist, das man die Möglichkeit hat alle Bestell- und Produktdaten durchgängig über die zur Verfügung gestellten XML Schnittstelle zu bearbeiten. Die Smilla AG in Zürich hat seit kurzer Zeit, wieder eine Extension welche für die Betreiber der Magento Shops entwickelt wurde. Diese Extensions umfasst das Mapping, und den Produktexport aller vorhandenen Daten die sich auf die Ricardo Werte wie die Kategorien und den Attributen sowie auch dem Bestellupdate und dem Bestellimport beziehen. Es nutzen bereits zwei Magento Shops die Magento Extensions. Von ricardoshops.ch wird ein Rückgaberecht angeboten das auch von den Händlern angeboten werden muss, von dem aber nur bestimmte Kategorien ausgeschlossen sind zu denen CDs und Software gehören. Die Magento Community Edition besitzt keine integrierte Funktion für das bestehende Retourenmanagement und das wurde von den beiden Shops problemlos über eine 3rd Party Extension gelöst. Es können aber auch die Retouren über das ricardoshops Merchant Portal manuell durchgeführt werden. Es müssen aber die Retouren nicht kostenfrei sein, es kann problemlos Porto verlangt werden.

Die Variado Store Lösung

Die Variado-Stores sind eine Kooperationslösung die für kleinere Händler sehr gut geeignet ist welche ein Sortiment von 200- 3000 Produkte umfasst. Das ist eine Lösung zwischen ricardoshops.ch und dem Variado Stores UG Softwareunternehmen und diese Middleware ermöglicht eine einfache Verwaltung und Einstellung jeglicher Produktdaten nach den GoogleShopping-Productsfeeds. Es können auch problemlos die CSV Dateien umgewandelt werden in das dafür nötige XML Format. Möglich ist momentan aber nur eine Minimalintegration und die Bestellungen werden dieser Zeit über das Merchant Backend getätigt. Kann ein Nutzer nicht über die Middleware bedient werden, dann hat derjenige die Möglichkeit eine Schnittstelle selber zu entwickeln und diese zu nutzen. Die Zugangsdaten welche für die Schnittstellendokumentation wichtig sind bekommt man direkt auf Anfrage über ricardoshops.ch.
Möglich ist bei ricardoshops.ch ein einfaches Einkaufen bei den grossen Händlern aus Deutschland und der Schweiz. Angeboten wird ein umfassendes Sortiment aus den unterschiedlichsten Themenwelten. Es kann bequem über das Smartphone geshoppt werden und über den PC oder das Tablet. Es sind auch keine nachträglichen Zollrechnungen zu erwarten.